FSJ und BFD in vielen spannenden Bereichen beim Deutschen Evangelischen Kirchentag

Du möchtest mit einem jungen Team ein Groß-Event vorbereiten? Du möchtest einen Eindruck vom Arbeitsleben bekommen, jede Menge lernen und eine besondere Gemeinschaft erleben? Dann mach dein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder deinen Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim 38. Deutschen Evangelischen Kirchentag Nürnberg 2023 e.V.

Der Deutsche Evangelische Kirchentag ist eine christliche Großveranstaltung. Sie findet alle zwei Jahre in einer anderen deutschen Großstadt statt. Fünf Tage lang treffen sich über 100.000 Menschen in rund 2.000 Einzelveranstaltungen und lassen sich von gesellschaftlichen Podiumsdiskussionen, geistlichen Veranstaltungen und einem breiten Kulturprogramm begeistern.

Dabei ist der Kirchentag eine der umweltfreundlichsten Großveranstaltungen in Europa: Trotz tausender Gäste produziert der Kirchentag kaum Müll und Emissionen.

Der Kirchentag 2023 wird von zwei Standorten aus organisiert: Fulda und Nürnberg. Es gibt unterschiedlichste Stellen in den Bereichen

  • Beschaffung & Logistik
  • Generalsekretariat
  • Marketing
  • Programmgestaltung
  • Veranstaltungstechnik
  • Koordination der Helfendendienste
  • Bau & Technik
  • Organisation sowie
  • Teilnahmeservice.

Wenn du dabei bist, erhältst du Einblicke in die Organisation eines Groß-Events. Du bist fest in ein Abteilung integriert und damit Teil eines hochmotivierten Umfelds in einem jungen, aufgeschlossenen Team.

Hier ein paar Rahmendaten:

  • Zeitraum: 1. September 2022 bis 31. August 2023
  • Arbeitsort: je nach Abteilung in Nürnberg oder Fulda
  • Attraktives Taschengeld, Entgeltersatzleistungen
  • 27 Urlaubstage
  • Mindestens 26 Seminartage gemeinsam mit anderen Freiwilligen
  • Am Standort Fulda wird es eine Unterkunft mit den anderen Freiwilligen geben
  • Am Standort Nürnberg können wir keine Unterkunft stellen
  • Für alle zwischen 17 und 26 Jahren - unabhängig von Geschlecht, Herkunft und Religion

Wenn das für dich gut klingt, bewirb dich hier.

Bei Fragen wende dich am besten direkt an unsere Kollegin Andrea Metz
Telefon: 0561 1095-3554
E-Mail: andrea.metz@diakonie-hessen.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Zurück