EFD
Entdecke Dich!

Europäischer Freiwilligendienst (EFD)/Europäischer Solidaritätskorps (ESK)

Der Europäische Freiwilligendienst (EFD)/Europäische Solidaritätskorps (ESK) ist ein Programm der Europäischen Union, das es Dir ermöglicht, für i.d.R. 2 – 12 Monate in einem gemeinnützigen Projekt im europäischen Ausland sowie weiteren Programmländern (siehe unten) mitzuarbeiten.

Das Projekt und das Land, in dem Du den Freiwilligendienst machst, suchst Du Dir selbst aus. Wir unterstützen Dich als anerkannte Entsendeorganisation bei der Kontaktaufnahme mit EFD/ESK-Projekten im Ausland; bei der Vorbereitung; durch die Begleitung während des Auslandsaufenthaltes und mit einem Nachbereitungsseminar.

Du solltest möglichst früh an einer EFD/ESK-Informationsveranstaltung teilnehmen, um mehr Infos zu erhalten zu:

  • Rahmenbedingungen
  • Projektstelle finden
  • Unterstützung durch die Ev. Freiwilligendienste etc.

Du meldest Dich zu einem der nächsten Termine an (per Email: sending@diakonie-hessen.de) oder wir laden Dich nach dem Eingang Deiner Bewerbung zu einer EFD/ESK-Infoveranstaltung ein.

 

Die nächsten Termine sind (jeweils von 13:00 bis 15:00 Uhr):

  • Donnerstag, 23.08.2018
  • Donnerstag, 27.09.2018
  • Donnerstag, 25.10.2018
  • Donnerstag, 22.11.2018
  • Donnerstag, 13.12.2018
  • Donnerstag, 31.01.2019
  • Donnerstag, 28.02.2019
  • Donnerstag, 28.03.2019
  • Donnerstag, 02.05.2019

Ort: Evangelische Freiwilligendienste Diakonie Hessen, Lessingstr. 13, 34119 Kassel

Bewerben

Leistungen:

  • mindestens 100 € Taschengeld pro Monat (abhängig vom Gastland),
  • kostenlose Unterkunft und Verpflegung,
  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung im Ausland,
  • Übernahme der Reisekosten,
  • Übernahme der Kosten für Sprachkurse,
  • Seminare und pädagogische Begleitung zur Vorbereitung, vor Ort und nach der Rückkehr,
  • persönliche Ansprechpartner/innen in Deutschland und im Gastland,
  • Bescheinigung/Zertifikat am Ende eines EFD (Youthpass).

Voraussetzungen:

  • Alter zwischen 17 bis 30 Jahren,
  • Interesse an der Mitarbeit in einem Projekt für i.d.R. 2 bis 12 Monate,
  • Neugierde auf andere Kulturen und Lebensbedingungen,
  • Offenheit, sich auf Neues und Herausforderndes einzulassen,
  • Interesse, neue Sprachkenntnisse zu erwerben oder bestehende zu verbessern,
  • Teilnahme unabhängig von konfessioneller oder religiöser Zugehörigkeit,
  • Ausreise jederzeit möglich.

Kosten: Den Teilnehmenden am EFD/ESK entstehen keine Kosten.

Zeit: i.d.R. 6-12 Monate, Start ist jederzeit möglich.

Länder, in die entsandt werden kann:

EU-Länder:
Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn, Zypern.

Osteuropa und Kaukasus:
Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Moldawien, Russische Föderation, Ukraine, Weißrussland. 

Süd-Ost-Europa:
Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Kroatien, Ehem. Jugosl. Republik Mazedonien, Montenegro, Serbien.

EuroMed:
Algerien, Ägypten, Israel, Jordanien, Libanon, Marokko, Palästinensische Behörde für den Gazastreifen und das Westjordanland, Syrien, Tunesien.