Wir suchen Dich!

Für unseren Standort in Kassel suchen wir ab sofort eine*n

Pädagogische*n Referent*in (m/w/d) für 22 Stunden/Woche.

Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • Information und Beratung von Bewerber*innen für die Freiwilligendienste
  • Vorbereitung und Durchführung von i.d.R. mehrtägigen Bildungsseminaren mit den Freiwilligen
  • Anleitung und Kooperation mit Co-Teamer*innen zur Durchführung der Seminare
  • Information und Beratung der Einsatzstellen im Rahmen des Vermittlungsverfahrens
  • Einsatzstellenbesuche zum Austausch mit Freiwilligen und ihren Anleitenden
  • Vorbereitung und Durchführung von Fortbildungen für die Anleitenden in den Einsatzstellen
  • Pädagogische Begleitung und Beratung der Freiwilligen, insbesondere bei Krisen und Konflikten
  • Öffentlichkeitsarbeit an Schulen, bei Messen, in Workshops etc.
  • Regelmäßige Teilnahme an Dienstgesprächen, Teamsitzungen und Arbeitsgruppen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Pädagogik, Sozialarbeit oder Sozialpädagogik
  • Fach- und Methodenkenntnisse in der Jugendbildungsarbeit, vorzugsweise im Bereich der Freiwilligenarbeit
  • PKW-Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

  • Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch zwischen den Abteilungen und Bereichen.
  • Damit Sie Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können, bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeitmodelle, Zuschüsse zur Kinderbetreuung sowie Freizeitausgleich bei evtl. anfallenden Überstunden.
  • Eine attraktive Vergütung wird durch eine vom Arbeitgeber finanzierte Altersversorgung ergänzt.
  • Unser Standort ist sehr gut an den öffentlichen Personen-Nahverkehr angebunden. Ein vergünstigtes Job-Ticket stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
  • Wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und fördern lebenslanges Lernen.
  • Damit Sie ausreichend Kraft für Ihre Aufgaben tanken können, haben unsere Mitarbeitenden 30 Tage Urlaub.
  • Die Evangelischen Freiwilligendienste der Diakonie Hessen bieten Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Wir bieten Menschen verschiedenen Alters Bildung, Orientierung und die Möglichkeit zum Engagement. Wir treten ein für soziale Gerechtigkeit und ein nachhaltiges Wirken. Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich jetzt.
  • Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Ihre aussagefähige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail – richten Sie bitte bis zum 06.10.2022 an:

Evangelische Freiwilligendienste
Frau Ingrid Pontzen
Ederstraße 12
60486 Frankfurt/Main
E-Mail: bewerbung-freiwilligendienste@diakonie-hessen.de


 

Co-Teamer/innen gesucht!

Für unsere Bildungsarbeit mit den Freiwilligen suchen wir regelmäßig Co-Teamer/innen, die auf Honorarbasis 15 bis 25 Bildungstage im Jahr mit einer hauptamtlichen Kraft vorbereiten, durchführen und nachbereiten. Davon werden mindestens drei fünftägige Seminare mit Übernachtung in Tagungshäusern durchgeführt.

Weitere Informationen zur Honorartätigkeit:

Evangelische Freiwilligendienste

Diakonie Hessen
Andrea Metz
Lessingstraße 13, 34119 Kassel
Telefon: 0561/109535-54
E-Mail: andrea.metz@diakonie-hessen.de

oder

Christina Ohlhus
Ederstraße 12, 60486 Frankfurt
Telefon: 069/7947-6255
E-Mail: christina.ohlhus@diakonie-hessen.de

 

Zurück