Infos für Bewerber*innen

Wo und wie kann ich mich bewerben?

Bewerben kannst du dich über unser Online-Formular.
Wenn eine Bewerbung über das Online-Formular nicht möglich ist, findest du die Bewerbungsbögen im Download-Bereich.

Eine Bewerbung aus nicht EU-Ländern ist bei uns nur über eine Partnerorganisation im jeweiligen Land möglich. Hier erhältst du weitere Informationen.

Wie geht es dann weiter?

Nachdem deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, laden wir dich zu einem Infogespräch ein. In diesem Gespräch bekommst du alle wichtigen Infos von uns, kannst deinen Fragen stellen und wenn du möchtest, suchen wir gemeinsam eine passende Stelle für dich.

Im Anschluss meldest du dich bei der Einsatzstelle und vereinbarst einen Termin zum Kennenlernen und Hospitieren. Der Einsatzstelle teilst du anschließend mit, ob du dort einen Freiwilligendienst beginnen möchtest oder nicht. Wenn du dich mit der Einsatzstelle über deinen Freiwilligendienst einigst, erstellen wir eine Vereinbarung (= Vertrag).

Wenn du dir nicht vorstellen kannst, deinen Freiwilligendienst in dieser Einsatzstelle zu leisten, suchen wir gemeinsam mit dir eine andere Einsatzstelle, die du dann wieder kontaktierst, um zu hospitieren.

Du möchtest mehr wissen?

Alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Diensten (FSJ, BFD, FÖJ, ÖBFD, BFD 27+), was du davon hast und wie die Voraussetzungen dafür sind, findest du hier.

Alles rund um die Rahmenbedingungen für deinen Freiwilligendienst, deine Mitarbeit in der Einsatzstelle und die Bildungstage findest du auch nochmal zusammengefasst im Faktencheck in unserem Download-Bereich.

Einsatzstelle schon gefunden?

Du weißt schon, wo du deinen Freiwilligendienst machen möchtest, und hast dich bereits mit deiner Einsatzstelle abgesprochen? Dann schau hier, wie es für dich weitergeht:

Noch Fragen? Dann schreib uns oder ruf uns an:

Tel.: 0561 1095-3500
E-Mail: fwd@diakonie-hessen.de