Freiwilligendienste der Diakonie Hessen
Entdecke Dich!
FSJ/BFD

FSJ/BFD

Du bist zwischen 16 und 26 Jahre alt? Dann bieten das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) Dir die Möglichkeit, durch Freiwilligenarbeit Erfahrungen in sozialen Einrichtungen zu sammeln.

mehr...

FÖJ/ÖBFD

FÖJ/ÖBFD

Im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) oder im Ökologischen Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD) arbeitest Du zusammen mit anderen jungen Menschen von 16 bis 26 Jahren ein Jahr lang in einer ökologischen oder ökologisch/sozialen Einrichtung mit.

mehr...

BFD 27plus

BFD 27plus

Schon älter als 27 Jahre? Dann können Sie praktische soziale oder ökologische Arbeit zusammen mit anderen freiwilligen Menschen im Programm BFD 27plus leisten.

mehr...

International

International

Dich zieht es in die weite Welt? Die Programme weltwärts, Europäischer Freiwilligendienst (EFD) und Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD), deren Entsendeorganisation die Diakonie Hessen ist, unterstützen Dich. Bewerber aus dem Ausland sind herzlich willkommen!

mehr...

Freiwilligendienste

Es gibt verschiedene Varianten, sich im Freiwilligendienst zu engagieren. Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) kann in Deutschland oder als Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) weltweit im Ausland absolviert werden. Einsatzstellen bieten soziale Arbeitsbereiche wie Kindertagesstätten, Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Suchthilfe u.v.m. Ökologische Einsatzstellen sind auch Tierparks, ökologische Landwirtschaft, Gärtnereien, Reiterhöfe oder Hessen Forst. Eine Kombination aus sozial/ökologischer Arbeit findest Du in Waldkindergärten und Umweltbildung. Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) eröffnet Menschen aller Altersgruppen die Möglichkeit eines Einsatzes im sozialen oder ökologischen Bereich.

International engagieren sich Freiwillige im Programm weltwärts, im Europäischen Freiwilligendienst (EFD) oder Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD).

FSJ, FÖJ, BFD, ÖBFD und internationale Freiwilligendienste sind Bildungs- und Orientierungsdienste. Die Freiwilligen werden pädagogisch begleitet und nehmen an Seminaren teil. Alle Teilnehmer erhalten Taschen-/Verpflegungsgeld und haben Anspruch auf Urlaub. Auch ausländische Teilnehmer können einen BFD/ÖBFD oder FSJ/FÖJ absolvieren. Voraussetzung ist ein Aufenthaltstitel, der zur Erwerbstätigkeit berechtigt.